1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Israel verbietet Mager-Models

08.01.2013 - Kommentare: 1 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Geht es um Mode, dann bringen die Designer Jahr für Jahr Neues und Extravagantes auf den Laufsteg, was jedoch von Frauen dort vorgeführt wird zum Teil, an denen diese Mode alles andere als gut aussieht und auch nicht dem Durchschnitt entsprechen, sondern Mager-Models sind. Trotz aller angeblichen Bemühungen und dem Willen es besser zu machen, hat sich daran in den letzten Jahren nichts geändert. Das israelische Parlament möchte diesen Trend nun nicht weiter unterstützen und hat ein neues Gesetz auf den Weg gebracht, nachdem seit Jahresbeginn 2013 in Israel nur noch Models für Kampagnen in der nationalen Werbung nur noch mit einem BMI von mindestens 18,5 arbeiten dürfen. Verhindert werden soll, dass Teenager dem Magerwahn verfallen, weil sie die bis teils auf die Knochen abgemagerten Models auf Plakaten und im TV sehen. Werden dabei in Israel nun für Plakate digitale Gewichtsanpassungen der Bodys der Models mit Computerprogrammen gemacht, muss auf dem Plakat darauf hingewiesen werden. Dies stellt eine Verschärfung der BMI-Regelungen dar, die bereits für Models in Italien seit 2006 gelten, wobei hier ein BMI von 18 vorgegeben ist. Israels Topmodel Bar Refaeli hat mit einer Größe von 1,74 m und 62 und damit mit einem BMI von 20 im Übrigen keine Probleme in Israel arbeiten zu dürfen.

Bar Refaeli hat BMI 20

Derartige Überlegungen hinsichtlich einer BMI-Regelung für Modeschauen hat man in Deutschland bisher noch nicht unternommen, wobei die deutschen Kunden bei den Model-Agenturen angeblich vornehmlich sportliche und natürliche Models buchen würden. Der israelische Anthropologe Sigal Gooldin bezweifelt indes, dass das neue Gesetz die Zahl der Essstörungen unter israelischen Teenagern reduzieren wird. Für ihn ist offenbar nicht klar, ob das Gesetz einen messbaren Effekt haben wird.

Kommentare

Evelyn - 10.01.2013, 19:44

Ein Gesetz das einen mindest BMI vorschreibt sollte es weltweit geben. Nur traurig, wenn alles durch Gesetze geregelt werden soll. Es würde vielen Models die Gesundheit auf Dauer erhalten und noch mehr Eltern Kummer ersparen ! Auch die extravaganteste Mode sieht an Models mit einem "gesunden" BMI besser aus ! Von wem wird Mode gemacht, doch meistens von Männern..... also Männer, im normalen Leben gefallen euch doch auch Frauen, an denen was dran ist.....die nicht so extrem dünn sind..... ;) ! In diesem Sinne........ Evelyn

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Referenz Shooting Beauty bis klassischer s/w Akt
    Heute — Dortmund
  2. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    Heute — Stuttgart
  3. Studioshooting
    06.12.2016 — Berlin
  4. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    04.12.2016 — Stuttgart
  5. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  6. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  7. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels