ELa BeLa (Emanuela)
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Designer for Tomorrow

24.04.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Designer for Tomorrow, hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten Events für junge Designer aus Deutschland etabliert. Und das obwohl dieser Nachwuchswettbewerb erst im Jahr 2009 aus der Taufe gehoben wurde. Dre den Nachwuchsawards Designer for Tomorrow hat seinen festen Platz im Modekalender und findet jedes Jahr zur Mercedes-Benz Fashion Week Berlin statt. Die Jury für DfT ist hochkarätig besetzt. Zu den Juroren gehören u.a. Christiane Arp, die Chefredakteurin von Vogue Deutschland, Melissa Drier, Women’s Wear Daily und Annette Weber, Chefredakteurin von InStyle. Mit Michael Werner, Chefredakteur von Textilwirtschaft und Marcus Luft, Fashion Director Gala, sind auch die Herrn der Schöpfung vertreten.

Stella McCartney wird neue Schirmherrin
Für diesen für die deutschen Designer sehr wichtigen Preis braucht man natürlich auch einen besonderen Schirmherrn. In den letzten Jahren war dies der New Yorker Stardesigner Marc Jacobs. In diesem Jahr wurde ein neuer Schirmherr gesucht und in Stella McCartney auch gefunden.

Intensive Förderung für den Gewinner
Der Gewinner von Designer for Tomorrow wird als Nachwuchsdesigner intensiv gefördert. Hier kommt nun auch vermehrt der Schrimherr ins Spiel. So wird der Sieger intensiv vom dem Schrirmherrn, bisher Marc Jacobs, ab diesem Jahr nun Stella McCartney, gecoacht. Zusammen mit ihm bereitet er er dann eine eigene Modenschau auf der Mercedes-Banz Fashion Week im nächsten Jahr vor. (Termin im Januar)

Teilnahme an Designer for Tomorrow
Teilnehmen an diesem Wettbewerb können alle Modedesigner, die ihr Studium in den beiden letzten Jahre abgeschlossen haben, oder sich gerade im Abschluß befinden. Als Alternative zum Studium genügt auch eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Modedesign. Vorraussetztung ist allerdings auch, dass die Teilnehmer bisher noch nicht professionell tätig geworden sind, das heißt keine eigene Kollektion verkaufen, Designstudien sind möglich. Für den Award Designer for Tomorrow (DfT) sind Kollektionen im Bereich DOB (Damenoberbekleidung) und HAKA (Herren Sakkos, Anzüge, Hosen und Mäntel) relevant. Die Kollektion, die der Gewinner dann auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin zeigt, darf noch nicht bei anderen Wettbewerben gezeigt worden sein. Weitere Details bei und die genauen Teilnahmebedingungen sind beim Designer for Tomorrow Blog ersichtlich.

Das ist der Designer for Tomorrow Award
Das Modelabel Peek & Cloppenburg aus Düsseldorf hat im Jahr 2009 diesen Nachwuchswettbewerb ins Leben gerufen, und ist auch Ausrichter dieses Awards. P&C fördert damit gezielt den deutschen Modenachwuchs und schafft weitere Highlights in der Modebranche und auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Stella McCartney
Stella McCartney ist die Tochter von Sir Paul McCartney und seiner Frau der Fotografin Linda McCartney, entstammt also einer recht kreativen Familie. Doch Stella McCartney hat es mittlerweile geschafft aus dem Schatten Ihres berühmten Vaters herauszutreten und ist eine der erfolgreichsten Modemacherinnen der Welt. Stella McCartney gründete vor zwölf Jahren ihr eigenes Modelabel. Bei ihr shoppen Stars wie Rihanna oder Kate Winslet ein. Mit Kate Moss, Gwyneth Paltrow und Madonna ist sie persönlich befreundet. Ab diesem JAhr gibt nun Stella etwas von Ijrem KnowHow im Rahmen des Designer for Tomorrow-Award an deutsche Nachwuchskünstler weiter. Das ist eine Aufgabe, die sie fasziniert. "I am delighted to offer my active support to up-and-coming talent in the fashion world and am excited about looking through all the submissions and the high level of potential that awaits us", so die Worte von Stella McCartney über ihre neue Aufgabe.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Neue Gesichter
    27.09.2016 — Nürensdorf
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart