Thomas
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Bulimie

17.03.2014 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Als Bulimie wird eine Ess-Brechsucht-Krankheit beschrieben, die umgangssprachlich auch als Stier- bzw. Ochsenhunger bezeichnet wird. Bei Bulimie handelt es sich um eine Essstörung, die als Hauptsymptom Heißhungerphasen hat, wobei anschließend das Erbrechen folgt. Das heißt die Nährstoffe gelangen erst gar nicht in den Körper. Die Folge ist, dass die Betroffenen an Nährstoffmangel leiden und das Gewicht zum Teil sehr kräftig reduziert. Die meisten Betroffenen sind allerdings normalgewichtig bzw. bewegt sich im oberen Drittel des Untergewichts und ist nicht lebensbedrohlich. Die von Bulimie betroffenen Menschen treiben meist exzessiven Sport und führen extreme Diäten durch. Auch der Missbrauch von Abführ- und Brechmitteln gehört bei den Betroffenen zum Alltag.

Symptome

Bulimie lässt sich nur sehr schwer diagnostizieren, da der Störungsverlauf nicht regelmäßig ist. Es können zum Teil Wochen zwischen zwei Ess-Brech-Attacken liegen, aber auch nur wenige Tage oder wenige Stunden. Typisch ist dabei, dass die Betroffenen die Kontrolle über die Nahrungsmengen verlieren, die sie konsumieren. Das ist ähnlich wie bei Binge Eating, einer Essstöhrung, bei der allerdings die Nahrung nicht erbrochen wird. Bei vielen Betroffenen finden die Essanfälle sogar geplant statt. Das heißt es sind immer genügend Nahrungsmittel im Haus. Die Gründe für das spätere Erbrechen der meist noch unverdauten Nahrung ist die Angst einer möglichen Gewichtszunahme, aber auch Scham über den Kontrollverlust, den man gerade erlitten hatte. Medizinisch erklärt, verursachen die unkontrolliert aufgenommenen Nahrungsmengen im Magen ein Völlegefühl, was schließlich zum Erbrechen führt.

Ursachen

Als Auslöser von Essstöhrungen gelten vor allem emotionale Faktoren, aber auch psychischer Stress, große Unzufriedenheit mit der eigenen Person und sehr starke Gefühle von Verlassenheit. Aber auch der Drang Karriere machen zu wollen und der damit verbundene Stress. Dies sind zum Teil auch Symptome von einer Depression. Als medizinische Vorgeschichte zur Bulimie kann zum Beispiel eine Magersucht vorgelegen haben in früheren Jahren. Auch bei Bulimie leiden die Betroffenen unter einer gestörten Selbstwahrnehmung bzw. einer Körperschemastörung.

Körperliche Folgen

Die unmittelbaren körperlichen Folgen von Bulimie sind unter anderem ausgeprägte Zahndefekte im Unterkiefer, verursacht durch die Magensäure. Organische Schäden können an Herz und Nieren auftreten, Außerdem kann es zu einer Ruptur der Speiseröhre kommen und einer Magenruptur. Ein gestörter Schilddrüsenhormonhaushalt hat Bulimie ebenfalls zur Folge. Den meisten an Bulimie leidenden Menschen gelingt es teils über mehrere Jahren hinweg ihre Erkrankung zu verheimlichen.

Therapie

Für eine Therapie kann die Psychotherapie eingesetzt werden. Diese hat das Ziel eine Normalisierung des Essverhaltens herbeizuführen und den Abbau von den gegensteuernden Maßnahmen, welche Bulimie eigentlich auslösen. Therapiebegleitend werden in der Regel Antidepressiva verabreicht, deren Einsatz allerdings nur für eine begrenzte Zeit möglich ist.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Neue Gesichter
    Gestern — Nürensdorf
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart