Rena
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Sommerschlussverkauf

24.06.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Dem Einzelhandel dürfte es diese Jahr schwer fallen einen Termin für den Sommerschlussverkauf zu finden, denn schließlich müsste der Sommer dazu erst einmal beginnen. Die Temperaturen waren in diesem Jahr wirklich nur an wenigen Tagen so, dass man von einem Sommertag reden konnte. Das merkt auch der Einzelhandel. Die Lager sind so voll wie noch nie um diese Zeit. Eigentlich sollte sich die Bevölkerung schon mit den Sommersachen eingedeckt haben. Aber wer woll schon bei diesen Temperaturen Shoppen?

Saisonschlussverkauf
Trotzdem werden auch in diesem Jahr die Händler wieder versuchen ihre Bestände der Sommerkollektion mit guten Rabatten an den Mann bzw die Frau zu bekommen. Früher war es den Händlern genau vorgeschrieben wann sie diesen Saisonschlussverkauf durchführen konnten. Heute ist diese Reglementierung aufgehoben und die Händler haben im Prinzip freie Hand was die Rabatte betrifft.

Rabatte locken schon jetzt
Der Termin für den Sommerschlussverkauf begann vor 2004 erst Ende Juli. Mittlerweise bereiten die Mitarbeiter aber schon die nächsten Aktionen vor. Und nachdem der Beginn des Sommerschlussverkaufs nicht mehr vorgeschrieben ist findet man schon jetzt ide ersten SALE-Schilder in den Schaufenstern.

Schnäppchen auch im Internet
Nicht nur die Shopbesitzer in der Innenstadt bereiten siech auf die Rabattschlacht vor, auch die Onlineshops haben bereits kräftig reduziert. Man muss auch nicht unbedingt jeden Shop einzeln durchforsten. Die technik ist mittlerweile so schnell, dass die Angebote der Shops (fast) in Echtzeit verglichen werden können. Man sieht also auch in den Preisvergleichen schon die aktuellen Preise wenn man noch günstige Mode für den Sommer sucht.

Schnäppchen vs Ramsch
Auch wenn man vermeintlich gute Rabatte bekommt sollte man sich die Qualität der Ware genau ansehen. Preisnachlässe von bis zu 80 Prozent sind durchaus möglich. Stutzig machen sollte es einen, wenn man von heruntergesetzter Ware noch sehr viel vorhanden ist. Es kann durchaus sein, dass Händler gerade für den Saisonschluss noch billige Ware dazu kaufen.

Übrigens hat man auch trotz üppigem Rabatt einen Anspruch auf einwandfreie Ware und es gelten dieselben Garantieregeln wie immer.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  2. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart