Melissa
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Was bringen Anti-Aging-Cremes

18.12.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Den Traum von der ewigen Jugend träumen heute sehr viele ältere Menschen - nicht nur Frauen, zunehmend auch Männer. Eine Möglichkeit Falten den Gar auszumachen ist der Gang zum Schönheitschirurgen oder das Spritzen lassen von Botox, was die "letzten Waffen" sein sollten, die herausgeholt werden im Kampf gegen das Älterwerden bzw. das älter aussehen. Unkomplizierter und kostengünstiger und weitaus ungefährlicher ist der Weg zu einer makellosen und faltenfreien Haut mit der Hilfe von Antifalten- oder Anti-Aging-Cremes. Die Hersteller dieser Produkte versprechen, dass diese den Alterungsprozess hinauszögern und dabei helfen noch länger jung auszusehen. Wie wirken Inhaltsstoffe wie Q 10, Kollagen, Hyaluron und Vitamin A nun, da sie sowohl kleine und größere Fältchen lindern sollen?

Wirkweise von Anti-Aging-Produkten
Zunächst muss festgestellt werden, dass nur eine dauerhafte Anwendung von diesen Produkten tatsächlich ein sichtbares Ergebnis bringt. Tatsächlich sind in den Anti-Aging-Cremes Inhaltsstoffe enthalten, die Fältchen korrigieren - also die Faltentiefe verbessern - und die Entstehung neuer Falten mindern können. Mimikfalten können zum Beispiel effektiv durch den Stoff Argirelin gemindert werden. Die Fruchtsäuren und Vitamin-A-Säuren dienen der Anregung der Collagenbildung und der Linderung von Trockenheits- und kleinen Knitterfältchen. Weiter sind in den Anti-Aging-Cremes feuchtigkeitsbindende Substanzen enthalten, die die Haut vor dem Austrocknen schützen. Hierzu gehören Hyaluronsäure, Glycerin, Urea und Allantoin.

Tages- und Nachtcreme wirken unterschiedlich
Dadurch dass eine regelmäßige Anti-Aging-Pflege nötig ist, unterscheiden sich die Produkte in Tagescremes und Nachtcremes. Die Tagescremes mit Anti-Aging-Effekt sorgen für eine Grundierung, auf die auch Make-up aufgelegt werden kann. Außerdem enthalten viele Produkte einen Lichtschutzfaktor. Schließlich ist nichts schädlicher für die Haut, als die Sonne. Vermehrte Aufenthalte im Sommer in praller Sonne können das Erscheinen von Falten begünstigen. Grund dafür ist, dass die Haut durch die Hitze viel Feuchtigkeit verliert. Moderen Cremes können sogar die Bildung von Bindegewebe fördern. Als Nachtcreme spenden die Anti-Aging-Produkte der Haut über Nacht Feuchtigkeit und einen ausreichenden Schutz vor trockener Luft. Dieser ist die Haut vor allem im Winter ausgesetzt. Auch in der Nacht, wenn die Heizung angeschaltet bleibt. Die meisten Firmen bieten Tages- und Nachtcremes an, wie beispielsweise die Anti-Age-Serie von Nivea. So hat man zu jeder Tageszeit den optimalen Schutz.

Ab welchem Alter machen Anti-Aging-Produkte Sinn?
Die häufigste Frage, die gestellt wird, ist ab wann man Anti-Aging-Produkte anwenden kann bzw. sollte. Die Antwort darauf ist schwer, da die Haut schon ab Mitte 20 anfängt zu altern. Zu diesem Zeitpunkt sind zwar noch keine Falten sichtbar, aber die Alterung beginnt. (Siehe auch AntiAging-Handbuch) Das heißt die Haut produziert immer weniger Lipide, die die Haut schützen. Auch wird die Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen zurückgefahren ab diesem Zeitpunkt. Auch die Gene spielen eine Rolle, ob die Haut schnell altert.

Fazit
Anti-Aging-Produkte tragen maßgeblich dazu bei, dass Falten gelindert werden können. Die Entscheidung, ab wann Anti-Aging-Produkte verwendet werden, muss jeder selbst treffen. Aber es ist sicher keine schlechte Idee seine Haut regelmäßig zu pflegen. Und dabei kann man ja auch auf Pflegeprodukte zurück greifen, die der Haut das zurück geben was ihr fehlt, damit die Falten gar nicht erst nicht so früh auftreten.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  2. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart