Miss Diana
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Deutschland sucht den Superstar 2011: Pietro Lombardi gewinnt

Bei Deutschland sucht den Superstar 2011 heißt der Sieger Pietro Lombardi

08.05.2011 - Kommentare: 2 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Gerade wurde mal wieder ein neuer Gewinner bei Deutschland sucht den Superstar 2011 gekürt; Tadaaa, Pietro Lombardi gewinnt und holt den Titel.

Er setzte sich gegen seine Freundin, Stimmwunder Sarah Engels, im Finale durch. Ob die Zwei wirklich die Liebe getroffen hat oder alles nur Show für DSDS war, man weiß es nicht.

Jedenfalls ist Pietro Lombardi der neue deutsche "Superstar" und darf nun den Bohlen-Song "Call my name" trällern und damit wohl erstmal Nummer 1 werden. Danach könnte er aber ebenso schnell wieder abstürzen wie schon viele seiner Gewinner-Vorgänger bei DSDS.

Zwar tummeln sich Alexander Klaws, Mehrzad Marashi, Mark Medlock und Co. noch mehr oder weniger im Musikgeschäft - einen langfristigen echten Superstar hat man bei Deutschland sucht den Superstar allerdings noch nie gefunden. Vor allem nicht im internationalen Casting-Show-Vergleich, wo etwa echte Stars wie Leona Lewis oder Kelly Clarkson hervorkamen.

Doch bei DSDS ist es wie bei GNTM; es scheint, die Show (und die Quote) an sich zählt mehr als das Ergebnis, bzw. der Gewinner. Nun ja. Mal sehen, was aus Pietro Lombardi, seiner Karriere und der Liebe zu Sarah Engels wird.

In der nächsten Staffel von DSDS werden schon mal Fernanda Brandao und Patrick Nuo nicht mehr in der Jury sitzen, nur Dieter Bohlen bleibt, wie immer. Der Bild sagte Fernanda, wie enttäuscht sie sei, angeblich vom Rauswurf in der Zeitung erfahren zu haben;

"Ich habe aus der Zeitung erfahren, dass Dieter nicht mehr mit uns zusammenarbeiten möchte". Es "sei ja bekannt, dass es niemand lange an seiner Seite" aushalte. "Weder beruflich noch privat. Er ist ein sehr einsamer Mensch“, so Fernanda Brandao.

Patrick Nuos Manager Oliver Wirtz sagte der Bild dazu: "So etwas macht man einfach nicht. Nach vorn hui und nach hinten pfui. Sich auf eine Umfrage zu berufen, die es gar nicht gibt, gibt tiefe Einblicke in das System Bohlen.“

Wie auch immer; die Juroren und Kandidaten wechseln ja ständig bei DSDS, nur Herr Bohlen bleibt. Was sagt ihr zu DSDS und dem neuen Gewinner - billige Retorten-TV-Show oder echte musikalische Talentsuche?


Fotos via RTL

Deutschland sucht den Superstar 2011-Gewinner Pietro Lombardi

DSDS-2. Sarah Engels

Fernanda Brandao von DSDS

 

Kommentare

Macrolia - 20.05.2011, 07:35

Wir dürfen nicht vergessen das DSDS für das Unterschichtenfernsehen gemacht wird. Quantität geht hier vor Qualität. Und hole Sprüche mit einen IQ einer Anbauwand sind viel verständlicher als echte gute Aussagen und Kritiken.

El Andaluz - 10.05.2011, 11:39

Für mich hat der Falsche gewonnen.Sarah Engel war deutlich die bessere Sängerin.Bei DSDS geht es nicht darum wer besser singen kann,sondern wer sich besonders gut verkaufen kann.Für mich echt traurig diese Sendung. LG Rafael

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  2. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart