1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Gina Lisa Lohfink im Playboy: Gefährliche Brust-OP dafür

Schmerzen für den sexy Body: Gina Lisa Lohfink im Playboy

 

16.07.2010 - Kommentare: 1 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Eine Zeitlang war es ja still um Miss “zack,die Bohne”, Ex-GNTM-Kandidatin Gina Lisa Lohfink, geworden. Doch jetzt meldete sie sich mit einem Paukenschlag zurück, nämlich mit sexy Nacktfotos im Playboy.

Auf einmal schauten wieder alle auf Miss Gina Lisa Lohfink - und ihren neuen Busen. Den hatte sie sich vor 2 Jahren via Silikon aufpumpen lassen, und das Ergebnis ist zwar sexy  - es war aber auch ganz schön gefährlich für sie, wie Gina Lisa Lohfink der Bild-Zeitung erzählte:

Nach der OP vor 2 Jahren war Wunde unter der Haut aufgebrochen und eine Ader gerissen. Blut “schoss in den frisch operierten Busen. Der schwoll an wie ein Ballon!”. Aua.

Fotografin und auch Ex-Playboy-Girl Miranda Leonhard dazu: „Ginas Busen ist ziemlich groß geraten. Aber wenn sie ihre Brüste so mag wie sie sind, dann find ich die auch okay. Man sollte sich als Frau sehr gut überlegen, ob man eine Busenvergrößerungwirklich braucht!". Auch bei Millionärs-Tochter und Playboy-Model Nina Kristin gab es übrigens Komplikationen, und sie ist gar nicht mehr von der Beauty-OP angetan;

„Hätte ich damals gewusst, was das für ein Drama wird, dann hätte ich die OP nicht gemacht. Erst wäre ich fast verblutet, dann hat sich die Narbe entzündet, jetzt habe ich eine Verkapselung. Schönheitschirurgen kann man nicht vertrauen. Sie sehen dich als Produkt. Es geht den Ärzten oft nicht um die Gesundheit, sondern nur ums Geld“, sagt sie ebenfalls zur Bild.

Also ihr Lieben; auch wenn viele Models zu Schönheits-OPs greifen, um mehr Jobs zu bekommen: Immer die Gefahren im Auge behalten!

Auch eine neue Liebe ist offenbar für Gina Lisa aufgetaucht; nach nur vier Monaten trennte sie sich angeblich von Kevin Kuranyis Bruder Romulo - der Neue ist Bushidos Rapper-Freund Kay One.

Der hatte auch schon was mit Monrose-Mandy und angeblich auch Queensberry-Antonella. Er mag Ginas neuen Look aber nicht so gerne: “Ich glaube schon, dass Gina-Lisa ein bisschen in mich verliebt ist. Sie ist eine tolle Frau. Aber sie sieht aus wie eine Barbie-Puppe. Da stehe ich eigentlich nicht so drauf”. So, so. für eine Affäre reicht es aber trotzdem allemal.

Fotos via Playboy

 Gina Lisa Lohfink im Playboy

 Gina Lisa Lohfink im Playboy

Kommentare

Holger Reich - Wupperfotografie - 18.07.2010, 14:52

"Es geht den Ärzten oft nicht um die Gesundheit, sondern nur ums Geld“, sagt sie ebenfalls zur Bild." Ich lach mich scheckig. Und welche Frau denkt bei Schönheits-OPs an ihre Gesundheit? es geht doch auch hier nur ms Geld, Anerkennung und Illusion.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  2. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  3. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  4. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  5. Speedfotoshooting
    25.11.2016 — Berlin
  6. Models für Luxus Uhrenmarke gesucht in Wien!
    25.11.2016 — Wien
  7. Regenshooting
    23.11.2016 — Bern