Chiara
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Aufregung um schwarz geschminktes weißes Model bei African Queen

21.03.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Auf den ersten Blick ist die Modelkarriere von Ondria Hardin beachtlich, wäre da nicht ihr Alter von heute zarten 16, wobei Ondria Hardin, die 2009 in der Innenstadt ihrer Heimatstadt Lumberton / Nordkalifornien von einem Scout entdeckt wurde. Mit 13 hatte sie daraufhin schon ein Arrangement bei Prada, mit 14 wurde sie für eine Show von Marc Jacobs gebucht und mit 15 wurde sie schließlich das Gesicht der Chanel-Kampagne.

Model mit Traummaßen und Skandalen
Ondria Hardin wirkt dabei älter als Gleichaltrige, ist 1,75 m groß und hat die Traummaße 86-61-86 und ist damit perfekt geeignet für die internationale Welt der Mode, hat aber gerade wegen ihres Alters für schon einige Skandale gesorgt. Viele aus der Branche empfinden es nämlich als Provokation, wenn man gerade dieses junge Model bucht. Ein Skandal dabei war, als sie noch 15jährig, in der "Vouge" erschien und das obwohl das Magazin schon längst die Gesundheits-Initiative beschlossen und angeblich umgesetzt hatte.

Skandal wegen dunkelbrauner Farbe
Nun gibt es um das Model einen neuen Skandal, und zwar weil Ondria Hardin für eine Fotostrecke in der März-Ausgabe des Numéro-Magazin als „African Queen“ abgelichtet wurde. Das 16jährige Model hat man dafür einfach mit dunkelbrauner Farbe bepinselt statt ein dunkelhäutiges Model zu buchen, wobei allein "Ford Models", die Agentur von Ondria Hardin genug dunkelhäutige Models in der Kartei hat. Zu Wort gemeldet hat sich auch wieder "Jezebel", ein Onlinemagazin für Frauen, das seit 2008 den "Runway Diversity Report" erstellt und veröffentlicht. Dieser Bericht (Mit Fotos) befasst sich insbesondere damit wie viele Outfits bei der New York Fashion Week von Models mit einer Hautfarbe vorgestellt werden, die nicht weiß ist. Laura Beck von "Jezebel" sagte wörtlich gegenüber der Presse „Wenn Jobs wie „Afrcian Queen“ nicht an schwarze Frauen gehen, welche Hoffnung haben sie dann noch?“

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Neue Gesichter
    Heute — Nürensdorf
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart