1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Bei DSDS fliegen die Fetzen

18.03.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Bis es am 16. März zur 1. DSDS-Mottoshow kommen konnte, mussten die Juroren einiges hinmachen was das Anhören von schlechten Tönen angeht und deshalb so manchen Kandidaten nach zuhause schicken. Zu den Kandidaten, die sich die DSDS-Jury hatten anhören müssen, gehörte auch Can Baygin. Dieser begann mit der Tanz- und Gesangsperformance von Ushers “U Got It Bad“, wobei sich der Kandidat hier auf den Kopfhörer verließ, was ihm angeblich ein besseres Gefühl für das Lied hätte geben sollen.

Schlechter als Menderez
Davon war die gesamte DSDS-Jury allerdings alles andere als begeistert, besonders Dieter Bohlen und Bill Kaulitz nicht.  Auch beim 2. Song, einem von Michael Jackson, konnte der Kandidatin Chefjuror Dieter Bohlen nicht überzeugen. Der sagte sogar „Das ist schlechter als Menderes.“, was schon etwas heißen will anscheinend. Dabei ist Menderes der Kandidatin, bei dem sich Dieter Bohlen Jahr für Jahr bisher die Zehennägel aufgerollt haben, wenn er loslegte. Zu Can Baygin sagten letztlich auch die anderen drei Juroren "Nein", was für Can Baygin das Aus bedeutete.

Einigkeit in der Jury?
Dass sich die Juroren von DSDS dieses Mal so einig waren in vielen Fällen, überrascht die Zuschauer schon etwas. Sind die Zeiten, in denen sich die Juroren darüber ob Kandidaten weiterkommen oder nicht, auch schon mal vor laufender Kamera fast fetzten, meist aber hinter den Kulissen, vorbei? Dabei wurde bekannt, dass Dieter Bohlen es unter Umständen auch zulassen würde, dass die Brüder Kaulitz dieses Mal den Siegersong komponieren. Dieter Bohlen laut news.de wörtlich: "Wenn ich keine Lust auf den Sieger hab, können die beiden das gerne machen. Ein Rapper oder ein Rocker wäre zum Beispiel nicht meins". Diese Eintracht ist allerdings nur bei den eindeutig schlechten Kandidaten offenbar vorhanden gewesen, denn schon in der 1. Mottoshow zeigte sich, dass die Juroren gegeneinander doch recht scharf schießen können. Aber warum sollte das in der Welt der Promis anders sein;-)

Streitpunkt deutscher Schlager
Bei Kandidatin Beatrice Egli zeigte sich nämlich, da die  Meinungen der Jury doch weit auseinandergehen. Sie konnte nämlich mit dem Schlager-Hit "Ich liebe das Leben" bei Juror Mateo von Culcha Candela überhaupt nicht punkten. Dieser findet, dass Schlager in einer modernen Pop-Unterhaltungssendung nichts zu suchen hat. Dieter Bohlen war da offenbar anderer Meinung gewesen und schoss ganz schön scharf gegen den Juroren-Kollegen und dessen Musik: "Diese Nummer ist dreißig, vierzig Jahre alt – ‘Hammer‘ wird in dreißig, vierzig Jahren keiner mehr kennen."

Nora ist raus
Als erste der Top 10 Kandidatinnen bei "Deutschland sucht den Superstar 2013" ausgeschieden ist im Übrigen am vergangenen Samstag Nora Ferjani. Sie bekam die wenigsten Zuschaueranrufe, da waren es nur noch 9 Kandidaten.

DSDS ein Auslaufmodell?
Die Quoten von DSDS werden immer schlechter. Das Zuschauerinteresse sinkt von Staffel zu Staffel, von Casting zu Casting. Da hat es auch nichts genützt den Siegern noch eine satte Geldprämie von 500.000 Euro zu versprechen und als Juroren die Kaulitzbrüder zu verpflichten. Diesen Samstag fanden die Zuschauer Florian Silbereisens Frühlingsfest besser, und verwiesen DSDS auf die Plätze.

Interessiert Euch DSDS, oder ist das Schnee von gestern?

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  2. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  3. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  4. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  5. Speedfotoshooting
    25.11.2016 — Berlin
  6. Models für Luxus Uhrenmarke gesucht in Wien!
    25.11.2016 — Wien
  7. Regenshooting
    23.11.2016 — Bern