1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Fashion Exposed 2013

06.02.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Vom 10. bis zum 12. März 2013 ist es wieder so weit: in Sydney findet in ihrem dreizehnten Jahr die Fashion Exposed statt. Veranstaltungsort ist das Sydney Convention & Exhibition Centre. Direkt am Wasser im wunderschönen Darling Harbour, bietet das Sydney Convention & Exhibition Centre mit seiner hochwertigen Ausstattung den perfekten Rahmen für die über 550 Aussteller von neuen Trends und Ideen.

Mode für die ganze Familie

Gezeigt wird auf der Fashion Exposed alles, was zu Mode und Bekleidung gehört: Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Unterwäsche, Braut- und Abendmode, Schuhe und Streetwear, Accessoires, Sport- und Schwimmmode. Neben ganz neuen und noch jungen australischen Labels erwarten die  Fachbesucher auf der Fashion Exposed auch Kollektionen großer, internationaler Labels. Und auch dieses Mal wird es Newcomer-Preise für die heißesten neuen Labels von Mode und Accessoires von Designern aus Australien und Neuseeland geben. Über 120 Newcomer haben seit 2006 an diesem Debut-Wettbewerb teilgenommen. Für Labels wie Alexi Freeman, Trimapee, Since Grey, Limedrop und viele andere war es der Schritt zum internationalen Erfolg. Ein weiteres Highlight werden auch im März 2013 wieder die Live Look Books Fashion Shows auf dem Laufsteg sein.

Australien

Sydney, Kulturmetropole und größte Stadt Australiens, liegt rund 290 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Canberra. Die Stadt ist Handels- und Finanzzentrum, Sitz multinationaler Unternehmen und zweimal im Jahr – im Wechsel mit Melbourne – Veranstaltungsort der Fashion Exposed. Früher war Australien nur die Strafkolonie der Briten, und das , ist Australien heute ein Magnet für Besucher und Auswanderer aus aller Welt. Kultur und Küche haben unter dem Einfluss der zahllosen Einwanderer und der südostasiatischen Nachbarn eine ganz eigene Identität und Vielfalt entwickelt. 
Tausende von Fachbesuchern aus aller Welt wissen auch das Flair und die Vielfalt der Fashion Exposed zu schätzen und nutzen die inspirirende Gelegenheit, junge und frische Labels kennenzulernen und neue Mode direkt vor Ort zu kaufen.

Direktflüge oder Stop over
Wer von Europa nach Sydney möchte, muss rund einen Tag Flugzeit einplanen. Direktflüge gibt es kaum noch. Ausnahme ist die Australische Fluglinie Quantas, fast alle Fluglinien machen inzwischen einen Zwischenstopp. Über Peking oder Shanghai liegt die Reisezeit meist bei etwa 30 Stunden. Etwas schneller geht es mit Flügen via Singapur, Dubai oder Abu Dhabi mit zum Teil nur 22 Stunden.

Nächstes Ziel Melbourne
Ein weiteres großes Modeereignis findet nur eine knappe Woche nach der Fashion Exposed in Melbourne statt: das L’Oréal Melbourne Fashion Festival vom 18. bis zum 24. März 2013.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Referenz Shooting Beauty bis klassischer s/w Akt
    Gestern — Dortmund
  2. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    Gestern — Stuttgart
  3. Studioshooting
    06.12.2016 — Berlin
  4. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    04.12.2016 — Stuttgart
  5. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  6. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  7. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels