Synthia
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Germany’s next Topmodel 2011 - die erste Folge

Germany’s next Topmodel 2011 - Blut und Tränen

04.03.2011 - Kommentare: 1 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Gestern war es für Germany’s next Topmodel-Fans endlich wieder soweit; die Hit-Show von Heidi Klum ging neu aufgestellt weiter. Neue Regeln, neue Jury und natürlich neue Mädchen - und was für welche; wir fanden, die Top 50 sahen dieses Mal bei Germany’s next Topmodel besser aus als so manche bisherige Endrunde bei Germany’s next Topmodel.

Erste Favoritin bisher ist Rebecca. Sie soll auch Gerüchten zufolge mit Joana und Chrissie schon als Final-Favoritin gehandelt werden. Joana legte sich allerdings erstmal mit der Jury an, weil sie nicht alle Aufgaben erfüllen wollte.

Die da waren: Einen Weltrekord aufstellen, indem die Germany’s next Topmodel-Top 50 in High Heels auf dem Laufband insgesamt 175 km laufen sollten. Es gab blutige Füße und Blasen, was die Girls aber laut der Jury aushalten müssten. Klar, als Model läuft man ja ständig in Stilettos auf dem Laufband … Nun ja.

Beim ersten Germany’s next Topmodel-Livewalk der neuen Saison hieß es dann “sexy”; inklusive mal tanzen oder auch jodeln. Dann ging es in die Berge, wo laufen mit Jorge Laufen geübt wurde, und dann eine große Modenschau vor tausenden von Zuschauern anstand.

Hier mussten die Mädels von Germany’s next Topmodel sich als Stimmungskanonenn beweisen - die Besten durften dann mit Sängerin Ke$ha beim großen Konzert auftreten.

Am Ende hieß es noch in Abendrobe über einen Pool balancieren - besonders schön hier Jorge im bunten Männer-Baseanzug und Plateauschuhen … Zu den Kandidatinnen: Besonders Taneeh stach in Tessa Bergmaier-Manier heraus  -recht billig das Ganze. Ihr Motto: “Wenn GNTM nicht klappt, schlafe ich mich eben nach oben!”.

Tragisch dagegen: Melek erfuhr während der Dreharbeiten, dass sie Krebs hat. Sie muss natürlich nun erstmal in Behandlung. Traurig!

Germany’s next Topmodel 2011 - wie fandet ihr die Models, die Jury und die erste Folge? Würdet ihr auch mal bei Germany’s next Topmodel mitmachen?

Fotos via Pro7

GNTM 2011

GNTM 2011 Kandidatin

GNTM 2011

 

Kommentare

Erik M - 06.03.2011, 09:31

Die Sendung war auf jeden Fall für den ein oder anderen Lacher gut. Auch wenn ich bei der Auswahl der Models nicht immer ganz der Jurymeinung folgen konnte. Allerdings bin ich auch nicht so ein Profi wie dieser Quoten***** rechts neben Heidi.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Model für Sensual-Shooting für Magazin gesucht
    Gestern — Näfels
  2. Neue Gesichter
    27.09.2016 — Nürensdorf
  3. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  4. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  5. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  6. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen