Marie
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Leyla Erdman und Co.-mega-junge Models im Lolita-Look-ok oder nicht?

Kommt jetzt wieder der Lolita-Style in Mode? Und ist das ok?

22.04.2010 - Kommentare: 3 - Autor: Sarah
Artikel weiterempfehlen

Dass die Modelbranche ihren ganz eigenen Regeln folgt ist ja bekannt  - Extrem-Erscheinungen wie mega-dünne Models wurden ja schon vielfach scharf kritisiert.

Doch auch die Tatsache, dass teils noch blutjunge Mädchen mit dem Job anfangen, ist doch manchmal etwas befremdlich. Theoretisch müssen allerdings immer die Eltern, zumindest ein Teil, dabei sein.

Aktuell sorgt ein neues Gesicht aus Russland für Aufruhr in der Modewelt; Leyla Erdman. Wie alt sie genau ist, weiß man nicht, sie wird dem Aussehen nach auf 13, 14 geschätzt.

Abgesehen davon dass ihr Gesicht vielleicht nicht jedermanns Sache ist, sorgt vor allem ihre superschmale Silhouette für Diskussionen. Leyla Erdmans Taille misst gerade mal 55 cm!

Ein so junges Mädchen dann so im Lolita-Look zu präsentieren wirkt schon recht geschmacklos, oder? Leyla Erdman war adäquater gestylt schon in der russischen Elle Girl zu sehen.

Viele ziehen auch Parallelen zum neuen Model-Shootingstar Lindsey Wixson. Die ist allerdings “schon” 16, kommt aus Kansas und ist sehr gefragt; sie lief bereits für Prada, Custo Barcelona, Philosophy und Peter Som.

Auch die Vogue Italy, hier mit Star-Fotograf Steven Meisel, und das W Magazine lieben Lindsey Wixons Lolita-Look. Was haltet Ihr von so jungen Models, und dann noch im Lolita-Style?

Fotos via popbee

Leyla Erdman

Leyla Erdman 2

Lindsey Wixson

Kommentare

Fashioncats - 25.04.2010, 22:08

So vielfältig wie die Fotografie sind halt auch die Models. Solange alles einigermaßen seriös in Szene gesetzt ist, soll es doch ok sein!? Das es nicht jedermann Geschmack sein wird, ist dabei völlig normal! Verteufeln sollte man es deshalb aber nicht!

Fredy Haas - 23.04.2010, 15:18

Wie mit der Mode: ein Jahr ist 3/4 hose in, das nächste jahr wird sie bespottet als hochwasserhose. da hungern sich die models einen ab - das nächste jahr ist dünn out, das übernächste wieder in... Irgendwie hochverblödend wie ich finde... Ich fotogarfiere privat am liebsten Menschen mit Ausdruck und keine Puppen. Punkt. Und das wird auch so bleiben, egal was gerade mal wieder für ein hype gefahren wird. Für Auftragsarbeiten sieht das etwas anders aus...U16 sollten vorsichtiger behandelt werden, unebdingt!!!!! die Fotos hier schrecken mich eher ab als das ich denke: toll, ne Marktlücke mehr geschlossen.. Fredy

Jarmila Von Lipnitz - 23.04.2010, 11:33

etwas für die pedos oder????

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Neue Gesichter
    27.09.2016 — Nürensdorf
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart