1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Brillen im Retro Style

23.07.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

In der Mode gibt es immer wieder Trends, die überraschen, wobei es mal nach vorne geht, aber auch um Jahrzehnte zurück. Das heißt mal werden völlig neue Trends unters Volk gebracht, mal irgendwelche Retro Trends ausgegraben, von denen man teils denkt, warum denn das gerade wieder Mode ist. Insbesondere die Trend der wilden und wirtschaftlich goldenen Jahren, die 1950er Jahre, geraten immer wieder ins Visier der Designer, die auf der Suche sind nach neuen, alten Trends.

Wiederkehrende Modetrends
Diese Trends vermögen es aber immer wieder die Verbraucher derart zu überraschen, damit sie letztlich dann doch auch beim Retro Style zuschlagen. Trends, die immer wieder zu kommen scheinen, sind unter anderem auch Brillen Trends, die vom Gestell und auch von den Gläsern her immer abgestimmt sind auf die aktuellen Trends, die immer gut ankommen. Die Retro Brille ist eine der Erscheinungen, welche schon seit gut 50 Jahren bekannt und die Menschen zurückkatapultieren kann in diese Zeit.

Trends ausgelöst durch Filme
Der Retro Style bei den Brillen kann auch in Kombination mit Kleiderstücken getragen werden, die typisch sind für die Nerds. Allerdings halten diese nach wie vor strikt an ihren Hornbrillen fest. Es stellt sich auch die Frage: Sind alle wissenschaftler Nerds? Denn die anderen Verbraucher, die sich nicht als Nerd benehmen und sich auch nicht so fühlen, die heutigen Standards bevorzugen mit farblich auf die Kleidung abgestimmten Brillengläsern und farblich abgestimmten Brillengestellen. Es gibt allerdings auch immer wieder Situationen, in denen die eine oder andere Nerd Brille auch durchaus wieder aus der Schublade herausgeholt bzw. sogar speziell gekauft wird. - Man erinnert sich zum Beispiel an den Hype von Harry Potter, der bekanntlich auch eine ganz spezielle Nerd-Brille trug, ebenso wie "Superman", Clark Kent, der ebenfalls einen Retro Hype auslöste, als Filme in die Kinos kamen.

Nerds die wahren Helden
Ist es letztlich nicht so, dass die Nerds in Wahrheit alle Superhelden sind. Wenn man die Riege der Superhelden - außer Clark Kent (Superman) und Harry Potter (Zauberlehrling und "der Außerwählte") durchgeht, wird man feststellen, dass eigentlich alle Superhelden im "Privatleben" mehr oder weniger unscheinbar sind. Dient die Brille den Helden wirklich nur zur Tarnung, wobei Harry Potter ohne Brille ja angeblich fast blind ist. Andererseits muss man sich die Frage stellen, warum die Nerds überhaupt eine Brille tragen? Wollen sie dahinter etwa sich selbst oder ihre Intelligenz verstecken? Tatsache ist, würden sich die verschrobenen Wissenschaftler statt für die Brille für Kontaktlinsen interessieren, dann würde aus ihnen ein ganz "normaler" Mensch und keiner würde sie für super intelligent, aber auch verschroben halten.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

People » Maite Kelly macht Mode für Bonprix
Hauptsache bequem
Designer » Zayn Malik designt für Versus Versace
Menswear und Womenswear
People » VW-Autodesigner kreiert nun Damenschuhe
Walter de Silvia mit neuen Aufgaben
Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    Gestern — Stuttgart
  2. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  3. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  4. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  5. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  6. Speedfotoshooting
    25.11.2016 — Berlin
  7. Models für Luxus Uhrenmarke gesucht in Wien!
    25.11.2016 — Wien