Shirley Twinkle
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Das perfekte Styling

11.02.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Mit dem perfekten Styling in der eigenen Haut rundum wohlfühlen, davon träumen wir alle. Doch was gehört zu einem perfekten Styling?

Frisuren und MakeUp
Das perfekte Styling gibt es ohnehin nicht. Jedes Gesicht ist anders, jede Figur hat ihre eigenen kleinen Eigenarten und ein gutes Styling sollte zum Typ passen. Ein eckiges Gesicht wirkt weicher, wenn die Frisur es mit fließenden Linien sanft umschmeichelt. Ein rundes Gesicht kann durch lange Haare oder Hochsteckfrisuren vorteilhaft gestreckt werden. Auch eckige und rahmenlosen Brillen können ein rundes Gesicht strecken.
Das ideale Make-up rückt in jedem Gesicht die optischen Reize in den Vordergrund, kaschiert kleine Makel und verleiht ihm – je nach Typ – etwas mehr Kontur oder lässt es etwas weicher erscheinen.

Vorteile betonen durch Accessoires
Wie Frisur und Make-up zum Gesicht, so sollte die Kleidung zur Figur passen. Ist die Taille schmal, kann sie ruhig betont werden. Ist der Busen üppig, kann er von einem Wasserfall-Dekolleté elegant umschmeichelt werden.

Und auch bei den Farben gilt: nicht jede Farbe passt ideal zu jedem Typ. Während Wintertypen mit blasser Haut und dunklem Haar klare, kühle Farben am besten stehen, strahlen Frühlingstypen am meisten in frischen, leuchtenden Farben.

Richtig kombinieren

Ein weiteres wichtiges Gebot bei Kleidung und Accessoires: alles sollte zusammen passen und alles zusammen sollte zum Anlass passen. Denn nicht jede Hose passt zu jedem Schuh, nicht jede Tasche zu jedem Mantel und nicht jeder Rock zu jedem Anlass. (vgl http://www.fashionlinesite.com/tod) Aber oft reicht ein besonders schickes, exklsives Teil, um dem Styling den perfekten Touch zu geben.

Shopping Queen
Dass das alles gar nicht so leicht ist, zeigen jede Woche fünf Frauen in der Vox-Sendung „Shopping Queen“. Bei der Shopping Queen gibt es am Montag für alle fünf Frauen eine Styling-Aufgabe und ein Budget. Im Verlauf der Woche hat dann an jedem Tag eine der Frauen vier Stunden lang die Gelegenheit, sich für die Aufgabe  passend zu stylen. Anschließend sollten Kleidung und Schuhe, Haare und Make-up, Schmuck und Accessoires sowohl perfekt zueinander als auch zur Aufgabe passen - also Fragen zum Styling, die man sich tagtäglich stellt. Bei den Ergebnissen der Shopping-Touren wird schnell klar, dass gutes Styling nicht von schönen Einzelstücken abhängt, sondern von einer gelungenen Kombination. Da sollten sich Tasche und Schuhe, Schmuck und Kleidung gegenseitig ergänzen. Ist das Styling dann auch noch typgerecht und dem Anlass entsprechend, ist es in jedem Fall ein echter Hingucker. 

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  2. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart