Dannis Daniel
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Die Brillentrends 2014

28.01.2014 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Blickfänge schaffen – das ist scheinbar das Thema der kommenden Brillentrends 2014. Ähnlich wie schon 2013 liegen Brillenträger, die zum Nerd-Gestell greifen, immer noch goldrichtig. Trendsetter sollten aber auch runden Hornmodellen, Cateye-Brillen sowie Gestellen in Nude-Tönen ihre Aufmerksamkeit schenken.

Die neuen Modelle im Überblick
Unter den Trendstyles findet sich auch dieses Jahr die Hornbrille wieder, jetzt allerdings auch mit abgerundeten Ecken. Das dunkelbraune oder schwarze Horngestell ist schmaler, die Gläser sind kleiner als noch in den letzten Jahren. Dieses Gestell besticht durch seine zeitlose Eleganz und vermittelt dem Träger eine intellektuelle Ausstrahlung. Besonders gut zu Gesicht steht diese Brille eckigen, ovalen oder langen Gesichtsformen.

Für den perfekten Durchblick: Brillen mit Kultcharakter
Hier geht’s rund! Aus dunklem Horn oder elegantem Metall lockern kreisförmige Brillengestelle strenge, kantige Gesichtszüge auf. Herzförmige und runde Gesichtsformen sollten eher zur Nerd-Brille im „New Horn“-Look greifen. Das klassische Hornmuster wurde neu interpretiert und wirkt weniger klobig. Besonders en vogue sind entweder Farben wie Hellgrau und Nude oder eine Kombination aus klassischem Horn und transparentem Kunststoff. Ebenfalls Kult ist die Cateye-Brille. Die an den Seiten spitz zulaufende Form war schon in den Fünfzigern beliebt. Während die klassische schwarze Nerd-Brille und die farbintensiven „New Horn“-Modelle für ein sehr geradliniges und selbstbewusstes Auftreten sorgen, wirken Cateye-Brillen verspielt, doch zugleich überaus ladylike.

Wo die neuen Gestelle zu finden sind
Es lohnt sich, einen Blick in Secondhand-Läden zu werfen. Dort werden Modebewusste sicherlich den ein oder anderen angesagten Fashionschatz entdecken können. Wer das Glück hat, hier fündig zu werden, kann die Brille beim Optiker einfach mit den passenden Gläsern ausstatten lassen und so den original Vintage Look zelebrieren. Für alle diejenigen, die noch nach dem richtigen Brillengestell suchen, bieten Fachgeschäfte Brillenkultmodelle in Neuauflage für Mann und Frau an - hier finden Sie z. B. einen Überblick über die Herrenbrillen Auswahl bei Fielmann.

Die Brillenmodetrends 2014 - auffallend gut (aus)sehen
Musste sich ein Brillengestell bis vor einigen Jahren in rahmenlosen, dezenten Designs kaum wahrnehmbar auf der Nase positionieren, ist es mittlerweile zum Eyecatcher geworden. Sowohl bei den Damen- als auch bei den Herrenbrillen ist dieser Trend deutlich. Kein Wunder also, dass sogar „Nicht-Brillenträger“ auf ein markantes Brillengestell als modisches Accessoires schwören.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Model für Sensual-Shooting für Magazin gesucht
    Gestern — Näfels
  2. Neue Gesichter
    27.09.2016 — Nürensdorf
  3. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  4. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  5. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  6. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen