1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Fußball WM 2014

16.06.2014 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Nichts macht derzeit mehr Schlagzeilen, als die Fußball WM 2014, die vom 12. Juni bis zum 13. Juli in Brasilien stattfindet. In diesem Jahr besonders in den Schlagzeilen ist auch das neuartige Trikot der deutschen Nationalelf. Ist es misslungen. Eine Antwort darauf und auch eine Abgabe einer Bewertung der übrigen Trikot der anderen 31 Team erfolgte vor einigen Tagen durch Designer Michael Michalsky gegenüber "Spiegel Online". Vorab etwas Allgemeines: An ein Trikot der Nationalelf eines Landes wird der Anspruch gestellt, das es den Stolz der ganzen Nation wiederspiegelt. Im Fall des Trikots der deutschen Nationalelf ist das laut Michael Michalsky auch gelungen, auch wenn das Rot ein bisschen überwiegend.

Brasilien erhält Top-Bewertung

Eine Top-Bewertung erhielt das Trikot der Argentinier, die wieder in hellblau-weißen Streifen auflaufen werden. Diese Farben sind für die Argentinier ein Nationalheiligtum. Das Trikot der US-Nationalelf bewertete Michalsky ebenfalls als gut, auch wenn Fußball in diesem Land ein Nischensport ist. Beim japanischen Trikot sähe man den technischen Fortschritt, so Michalsky. Kroatien läuft im rot-weißen Schachbrettmuster im Trikot auf - eines mit hohem Erkennungswert wie der Designer findet. Auch gut an kommt das eher schlichte Trikot der Engländer. Gleiches gilt für das Trikot der Griechen. Frankreichs Trikot ist traditionell und damit ganz im Stil der Zeit. Für sportlich-frisch hält der Designer das Trikot der Nationalelf aus Chile.

Trikot von Italien kommt nicht an

Das Trikot der Spanier wird als funktional eingestuft durch den Fachmann aus der Modewelt und das von Italien, gehalten im Freizeit-Casual-Stil als eher unpraktisch wegen dem Kragen. Das Trikot von Costa Rica hält Michalsky für ein Modestück aus den 1990er Jahren und auch designtechnisch auf den hintersten Rang verbannt vom Designer. Belgien National-Trikot mit Krone im Fleckenlook möchte der Designer am liebsten nicht so oft sehen. Nicht so gut an kam auch das neongelbe Trikot der Kicker aus Ecuador beim Designer. Und Mexiko macht seiner Meinung nach in Sachen Trikot einen Trip in die 1980er Jahre. Und auch das aufgedruckte Raubtier auf dem Trikot der iranischen Mannschaft kommt nicht gar so gut an bei Michalsky. Zu bunt und zu "funky" ist der Meinung des Designers nach das Trikot der Kamerun-Nationalelf. Das Ghana-Trikot indes ist ihm zu cartoonhaft, auch wenn er weiß, dass der Kragen eher auf die afrikanische Kultur anspielt. Das Design kritisierte Michalsky ein bisschen bei Kolumbien und der Schweiz. Für "öde" hält der Designer das Trikot der Nationalelf der Elfenbeinküste, ebenso wie das von Algerien.

Vosricht Verwechslungsgefahr

Verwechslungsgefahr besteht nach der Meinung des Designers bei den Trikots von Uruguay mit Schweden, Australien mit Gastgeber Brasilien, Nigeria mit Kamerun, Honduras mit Südkorea und Griechenland und dazu eines von neun weißen Trikots.

Farbenfrohe WM

Bei der schweren Farbe Orange der Niederländer ist der Designer geteilter Meinung. Bei den Portugiesen findet der Designer indes den Farbverlauf von Hellrot bis Bordeaux sehr gut. Kritik bekam das bordeauxfarbige Trikot von Russland, insbesondere weil der Zarenadler nicht dazu passen würde. Im Vergleich zu anderen ist das Trikot der Nationalelf von Bosnien-Herzegowina Trikot in blau indes ein richtiger Hingucker.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Studioshooting
    Heute — Berlin
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    04.12.2016 — Stuttgart
  3. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  4. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  5. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  6. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  7. Models für Luxus Uhrenmarke gesucht in Wien!
    25.11.2016 — Wien