1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Haremshose

19.08.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Wenn in die Geschichten von 1001 Nacht vernarrt ist, dann wird man die Haremshose natürlich lieben. Denn einmal wie Prinzessin Jasmin herumlaufen (fliegender Teppich ist ja unrealistisch), das ist in diesem Fall der Traum von vielen jungen Mädchen und Frauen, die Mut zu diesem Modetrend haben. Bei einer Haremshose handelt es sich um ein Beinkleid, das ähnlich aussieht wie eine 7/8 Hose, aber über einen Gummizug als Abschluss unten am Knie verfügt was die Hose in Form hält und sie ein bisschen aufpludert - daher auch die alternative Bezeichnung für die Haremshose - Pluderhose. Eine Haremshose lenkt dabei die Aufmerksamkeit auf die schönen Beine und die schlanken Fesseln. Die Haremshose wird in den arabischen Ländern tatsächlich getragen, wobei diese Modelle alle einen tief sitzenden Schritt haben, welcher teils unter dem Knie hängt. Dies ist es letztlich was außer der Verwendung von einem leicht-fallenden Stoff wie Chiffon etc. die Haremshose so angenehm zu tragen macht bei höheren Temperaturen. Sehr schön kann man die Haremshose zu ebenfalls luftig-sommerlichen Oberteilen kombinieren.

Lockere Form
Es entsteht so an den Beinen eine lockere Silhouette, die eben mit einem engen Oberteil ausgeglichen wird. Zur Haremshose dazu passt auch sehr schön eine kurze Lederjacke und ein tailliertes T-Shirt - das ist das perfekte Outfit für eine Party. Ebenfalls sehr gut getragen werden kann – für die Party – eine Korsage zur Haremshose. Tragen kann die Haremshose jede Frau, die selbstbewusst genug ist in dieser Hose doch recht viel Bein zu zeigen. Zwischen Knie und Schuhwerk ist nämlich nichts, wobei unten am Abschuss der Hose meist Verzierungen vorgesehen sind, und zwar in Form von Strasssteinen und von Nieten etc. Abgerundet wird der Harems-Look natürlich durch das richtige Schuhwerk, wobei der Klassiker Flip-Flops sind, mit denen man sich allerdings nicht überall hinbewegen kann. Letztlich kann man auch Wanderschuhe und Sportschuhe zur Haremshose tragen und natürlich stylische Sandalen oder High Heels.

Nur für schlanke Frauen geeignet
Viele Frauen, die die Haremshose das erste Mal anprobieren, hegen allerdings einige Zweifel daran, ob sie mit dieser Hose im Alltag auch zurechtkommen. Grund dafür sind die meist tief sitzenden Taschen, die zwar cool aussehen und sexy wirken. Letztlich sind diese für viele Frauen der Ausschlag, dass sie sich eher nicht für die Haremshose entscheiden, jedenfalls nicht für den alltäglichen Gebrauch, sondern nur wenn sie mal richtig relaxen wollen. Denn trotz aller Accessoires geht beim Tragen von einer Haremshose jegliche Weiblichkeit verloren. Experten raten daher auch nur wirklich schlanken Frauen zu dieser Art von Hose. Problemzonen kann die Haremshose nicht kaschieren.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Studioshooting
    Heute — Berlin
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    04.12.2016 — Stuttgart
  3. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  4. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  5. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  6. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels
  7. Models für Luxus Uhrenmarke gesucht in Wien!
    25.11.2016 — Wien