1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Mitumba

29.11.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Baumwolle und auch Seide sind teure Rohstoffe, die sich vor allem viele jungen Designer, aber auch Designer aus armen Ländern nicht leisten können. Auch in Kenia wird aus der Not eine Tugend gemacht und "Mitumba" - was auf Swaheli "Bündel" heißt - für die Herstellung von Kleidung verwendet. Das Rohmaterial für diese Kleidung kommt in Form von großen Ballen aus Altkleidern aus den USA und aus Europa nach Kenia. Es sind eben die Altkleider, die in Deutschland und in den anderen Ländern in den Altkleider-Container geworfen und zu Ballen gepresst wurden, die zum Beispiel von Bonney Wanyera in seinem kleinen Atelier zu Kleidern mit einem ganz eigenen Stil entworfen werden. Das Problem ist, dass wenn Bonney Wanyera neue Baumwollstoffe kaufen und verarbeiten würde, dann könnten sich seine Kunden die Kleidung nicht leisten. Aus eben diesem Grund kauft der Designer sein Rohmaterial auf dem Altkleidermarkt ein. Mitumba ist dabei nicht an feste Regeln gebunden. Auch die Frau von diesem Modedesigner hatte eine tolle Idee: In einem großen T-Shirt immer im Kreis herum schneiden, wodurch ein stabiles Garn entsteht. Und aus diesem können dann Hausschuhe gehäkelt werden. Zu den größten Umschlagplätzen für Mitumba ist im Übrigen die Stadt Dar es Salaam in Tansania.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Referenz Shooting Beauty bis klassischer s/w Akt
    Heute — Dortmund
  2. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    Heute — Stuttgart
  3. Studioshooting
    06.12.2016 — Berlin
  4. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    04.12.2016 — Stuttgart
  5. Das rote Sofa
    29.11.2016 — Görlitz
  6. Models Wanted
    28.11.2016 — SPEICHERSDORF
  7. Sensual-Kalender 2018-Shooting
    28.11.2016 — Näfels