Alina
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Striplac - der 10-Tage-Nagellack

15.10.2014 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Als 1920er Jahre der Nagellack erfunden wurde, änderte sich für die Frau sehr viel. endlich konnten die Fingernägel und Fußnägel auf recht unkomplizierte Art und Weise verziert werden. Schonend war damals die Verwendungen von Nagellack für die Naturnägel durchaus nicht. Die Lacke von damals würden heutzutage sicher nicht mehr als unbedenklich gelten. Die Haltbarkeit von diesem Nagellack ließ etwas zu wünschen übrig.

Ärgernis - die Haltbarkeit

Heutzutage sind die Nagellacke zwar ausgereift, weniger gesundheitsschädlich, aber mit der Haltbarkeit auf dem Nagel ist es noch nicht so weit her. Aber gerade das Nachlackieren ist sehr nervig. Schließlich möchte man möglichst lang anhaltend schöne Nägel, und nicht nur für einen Abend. Über 6 Millionen Frauen lackieren sich laut einer Studie täglich, tweilweise sogar mehrmals täglich, die Nägel. Viele wiederum lackieren sie nicht oder nur selten, wohl weil Ihnen das zu umständlich ist.

Die zwar durchaus revolutionären Neuentwicklungen der letzten Jahrzehnte im Bezug auf Nagellack diverser Hersteller konnten bisher die Erwartungen, die Frauen an Nagellack haben, nicht wirklich erfüllen. Egal wie teuer, Nagellack neigt dazu nach 2 bis 3 Tagen abzublättern. Auch das Entfernen durch aggressive Mittel ist wohl für jeden unangenehm, und schädigt zudem die Naturnägel. Wer Allergien hat muss hier oft Abstriche in der Nutzung von Nagellack machen.

Neuer Ansaz beim Nagellack

Das von alessandro International entwickelte Produkt Striplac Peel Off Nagellack ist ein Nagellack, der bis zu 10 Tage hält und über diese gesamte Zeitspanne klasse aussieht. Wenn zwischendurch ein Farbwechsel gewünscht oder wegen dem Outfit nötig ist, kann der Nagellack einfach mit der Hand wie eine Folie schnell abgezogen werden. Die Naturnägel werden bei der Verwendung dieses Lacks schon deswegen geschont, weil man auf die aggressiven Nagellackentferner verzichten kann.

Einfache Anwendung für zuhause - kein Besuch vom Nagelstudio nötig

Nicht nur im Bezug auf das einfache Ablösen alessandro etwas einfallen lassen. Auch für die einfache Aufbringung von diesem Nagellack wurde gesorgt. Ein Gang ins Nagelstudio, wie für das Modellieren von Gelnägeln ist nicht nötig. Aufgebracht wird zunächst eine Grundierung. Diese sorgt dafür dass der Lack sich später wieder leicht lösen lässt. Nach dem kurzen Aushärten unter der LED-Lampe wird der eigentliche Nagellack aufgetragen, und auch wieder gehärtet. Das Ganze dauert, wegen dem UV-Licht, etwas länger als normales Lackieren. Aber auch bei normalem Nagellack muss man etwas Zeit zum Trocknen rechnen - das dürfte sich ausgleichen. Wie das Ganze funktioniert sidht man gut in diesem Youtube-Video.

Gelnägel halten zwar auch recht lange, sind aber eigentlich nur im Nagelstudio wirklich schön. Zudem können sie bei entsprechender Belastung Abblätterungen und Absplitterungen aufweisen. Also muss man noch mal ins Nagelstudio zum Reparieren. Lästige und recht kostenintensive Sitzungen im Nagelstudio entfallen bei der Verwendung von Striplac Nagellack, da man das wie herkömmlichen Lack aufträgt.

Alltagstauglich und trendig

Den Striplac gibt es natürlich in mehreren Dutzend Trendfarben. Egal ob Frau in Sachen Nagellack eher konservativ denkt und eher zu klassischen tiefroten Nagellack greift oder aktuelle Trendfarben bevorzugt - die Auswahl ist riesig. Hier findet jeder seine Farbe.

Die Vorteile von Striplac sind:
- lange Haltbarkeit auf dem Nagel
- kein Nachlackieren nötig
- leichtes Entfernen
- Entfernen ohne Chemie

Die mit Striplac lackierten Nägel verfügen durch das UV-Licht über eine harte und vor allem kratzfeste Oberfläche. Das heißt die Lackierung ist alltagstauglich. Es kann ohne Probleme mit den mit Striplac behandelten Fingernägeln gekocht, geputzt und Wäsche mit der Hand gewaschen werden. Zwar ist das Aufbringen des Lacks etwas aufwändiger, das spart man aber mehrfach ein, weil man nicht jeden zweiten Tag (nach-)lackieren muss. Zudem hat man einfach schöndere und auch gesündere Nägel.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Neue Gesichter
    27.09.2016 — Nürensdorf
  2. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  3. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  4. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  5. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  6. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Wunschmottoshooting TfP/DVD
    18.09.2016 — Stuttgart