Bel
  1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Virtueller Ankleideraum

14.10.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Ein Problem beim Onlineshopping ist immer, dass man die Sachen nicht vor sich hat, und nur Bilder oder bestenfalls Videos ansehen kann. Das wird sich beim Onlineshopping allerdings auch niemals ändern.

Ladenverkauf vs Onlineshopping
Der Ladenverkauf ist in Sachen Haptik immer im Vorteil. Die Qualität der Ware kann man mit einem Griff beurteilen. Man sieht auch, wie die Sachen bei Tageslicht aussehen, und nicht nur bei bester Beleuchtung. Das Ganze hat natürlich den Nachteil, dass es ewig dauert bis man in dem Geschäft ist, das auch die Sachen hat, die man haben will. Bis man dann die richtige Größe hat, und eine freie Umkleide vergeht nochmal Einiges an Zeit. ... und dann hat der Laden möglicherweise kein passendes Oberteil zum eben ausgewählten Karorock. Da hat man beim Onlineshopping hat natürlich den Vorteil, dass man innerhalb von Minuten sich durch das ganze Sortiment eines Ladens klicken kann, und bestimmt eine passede Tunika findet. Man sieht sofort welche Größe vorhanden ist und muss nicht lange suchen. Und wenn die Farbe vom Oberteil doch anders wird geht man zurück zum Shop mit dem Rock ...

Virtueller Umkleideraum beim Onlineshopping
Eine recht coole Innovation beim Onlineshopping heißt nun virtueller Umkleiderraum. Die Idee die dahinter stckt ist, dass man die Sachen ja nur als Bild sieht, aber nicht angezogen. Das soll nun besser werden. Beim virtuellen Umkleiderraum kann man sich die Sachen angezogen ansehen. Ein Beispiel wie das geht sieht man bei Cecil. Man sucht sich die Sachen aus, die einen interessieren und kann sie einem Model anziehen. Natürlich sitzt da kein reales Model in einer Kammer und zieht die Sachen an, aber an den virtuellen Models kann man schon gut sehen, ob verschiedene Sachen zusammenpassen oder nicht. Auf diese Weise kann man schon den einen oder anderen Fehlkauf ausschließen. Eine etwas andere Art ist ein virtueller 3D-Umkleideraum, bei dem man allerings noch im Geschäft sein muss. (Gesehen bei der Los Angeles Times)

Online Beratung
Eine Sache, die nicht viele Leute beim Einkaufen mögen sind Verkäufer, die einen "beraten". Man fühlt sich schnell zu einem Kauf gedrängt, oder fühlt sich verpflichtet etwas zu kaufen, weil man die Beratung in Anspruch genommen hat. Und oft stellt man fest, dass die Beratung doch nicht so gut war und die sachen nicht wirklich gut passen. Beim Onlineshopping ist das etwas anderes, zumal auch hier die Empfehlungen etwas ezenter sind. Beim Onlineshopping gibt es gute Systeme, die einem andere Sachen empfehlen, die man gut kombinieren könnte. Dabei gibt es zwei Varianten. Die eine Variante ist, dass das System das Anzeigt, was Modeerater empfehlen. Die Zweite, dass man sieht was andere Kunden kaufen. Dieser Schwarmintelligenz kann man nun folgen, oder gegend en Strom schwimmen.

Fazit:
Dieser virtuelle Umkleideraum geht auf jeden Fall in die richtige Richtung, wenn auch noch einige Dateils verbesserungswürdig sind. So sind bei Cecil nur wenige Models, die zudem alle noch Kleidergröße XS tragen. Wenn diese virtuelle Umkleide mal ausgereift ist, ist bringt sie beim Shoppen sicher einen Mehrwert, auf den man bald nicht mehr verzichten wollen wird. In ein paar Jahren gehört das sicher zum Standard.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Designer » Kalaschnikow macht in Mode
Dennoch ein Kracher?
People » Sylvie Meis und Hunkemöller - Ende der Zusammenarbeit
Ende der Zusammenarbeit
Designer » Lagerfeld auf Kuba zu Gast
Chanel-Show in der Karibik
Life » Haare glätten
So klappten Frisuren mit glatten Haaren
Designer » Jette Joop designt für Aldi
Aldi ist Kult
Life » Mode Schnäppchen aus dem Internet
24-Stunden Shopping

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Model für Sensual-Shooting für Magazin gesucht
    Gestern — Näfels
  2. Neue Gesichter
    27.09.2016 — Nürensdorf
  3. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    23.09.2016 — Stuttgart
  4. Neue Gesichter
    19.09.2016 — Nürensdorf
  5. Akt-Shooting in verlassenem Steinbruch
    18.09.2016 — Aarau
  6. Dessous, Lack-Lecker bis Thema SM
    18.09.2016 — Wohlen
  7. Bodypainting-Projekt
    18.09.2016 — Wohlen