Blog: Photoshopitis

avatar Blogautor: Horst Werner Fotodesign
Geschrieben: 07.05.2011, 10:18
Kommentare: 1

Hier wie in anderen Model-Foren stoße ich immer wieder auf extrem bearbeitete Fotos, auf denen die Models als Personen kaum oder gar nicht wiederzuerkennen sind, die total glatt erscheinen, die Haut komplett durch irgendein synthetisches Geschummel ersetzt wird oder völlig unglaubwürdige Composings gestaltet werden. Diese Art der "Bildveredelung" durch Photoshop lehne ich für mich ab - eigentlich will ich keine reinen Fantasiebilder gestalten, sondern die reale Person vor der Kamera in ihrer realen Existenz fotografisch darstellen. Das schließt natürlich nicht aus, dass kleine Unzulänglichkeiten der Aufnahme oder der Haut beseitigt werden - aber sonst? Nein danke. Oder wie es einem anderen blog heißt: "Das Leben ist zu kurz für Bildbearbeitung."
Auf Eure Meinung bin ich gespannt.

Kommentare

MARCUS EWERS - 17.08.2011, 12:57

...dem gesagten stimme ich 100% zu.... es lebe hasselblad und der gute alte t-max 400 that,s rock,n roll!!!!!!!!!