1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Ralph Lauren zieht sich zurück

27.10.2015 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Seine Mode tragen sehr viele Stars und Sternchen auf dem Roten Teppich und bei zahlreichen anderen Events. Modedesigner Ralph Lauren steht dabei schon seit 48 Jahren sozusagen im Dienst der Öffentlichkeit und kreierte im Laufe seiner Karriere jede Menge tolle Mode. Nun hängt der 76jährige Modedesigner seine Karriere offenbar an den Nagel. Denn wie Ende September bereits bekannt wurde, zieht er sich von der Spitze des nach ihm benannten Labels zurück. Seinen Posten übernimmt Stefan Larsson, der bisher Topmanager der Marke Old Navy des Rivalen Gap war. Der Wechsel an der Spitze bei Ralph Lauren ist im November geplant und sagte dabei: "Mein Job ist es, immer über die Zukunft unserer Firma nachzudenken – Stefan Larsson ist außergewöhnlich begabt und wird ihr eine frische und globale Perspektive bringen".

Junge und dynamische Unternehmensspitze

Mit Larsson, der gerade mal 41 Jahre alt ist, kommt ein Mann an Bord, der 15 Jahre lang für die schwedische Modekette H&M gearbeitet hatte eher er 2012 bei Old Navy mit das Sagen hatte. Dabei ist es nicht so, dass Ralph Lauren offenbar keine Ideen mehr hat. Doch zuletzt kämpfte das Label mit sinkenden Umsätzen. Die Anleger reagierten äußerst positiv auf den Führungswechsel und der Kurs des Unternehmens stieg nachbörslich um ca. 4 Prozent, nachdem der Kurs seit dem Beginn von 2015 um mehr als 40 Prozent gefallen war. Jetzt darf spekuliert werden, was Ralph Lauren wohl in Zukunft macht: Wird er nach wie vor dem Label als kreativer Kopf zur Verfügung stehen oder sich mehr auf seiner 700 ha großen Ranch in Colorado / USA aufhalten? Oder wird er vermehrt mit seiner Schwiegertochter Lauren Bush zusammenarbeiten, die seit 2008 ebenfalls ein eigenes Modelabel betreibt?

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe
People » Anthony Hopkins modelt für Brioni
Hollywoodlegende aufd em Laufsteg
Style » Wintermode - es darf kalt werden
Samt ud Daunenjacken halten warm
Style » Bread & Butter – ein Erfolg
Aber es bleibt schwierig
Designer » Künftig keine Magermodels mehr …
Frankreichs Modekonzerne veröffentlichen Regeln

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Sensual-Shooting für Magazin
    17.10.2017 — Näfels
  2. Das Mega Wunschmottoshooting !
    12.10.2017 — Stuttgart
  3. Models für Akt Fotografie.
    08.10.2017 — Hannover
  4. Girlfriend Shooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  5. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  6. Visa für Mermaid-Shooting gesucht
    05.09.2017 — Dormagen
  7. Models in Hamburg und Berlin gesucht
    29.08.2017 — Hamburg