1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Wolfgang Joop veröffentlicht neues Buch

22.04.2015 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Er ist bekannt für seine legendären Sprüche und sein spitzes Mundwerk - Modedesigner Wolfgang Joop. Auch in seinem neuesten Buch „Dresscode – Stilikonen zwischen Kult und Chaos“ ist er nicht gerade "still", sondern geht mit eigentlich ganz berühmten Stilikonen ganz schön hart ins Gericht. Er nimmt in dem Buch nämlich ungeniert deren Styling-Geheimnisse auseinander und gibt in dem Buch natürlich auch Ratschläge, und die sind ehrlich, persönlich und überaus direkt. Das heißt Wolfgang Joop nimmt überhaupt kein Blatt vor den Mund und trifft damit auch den Trend der Zeit. Denn heute möchte jeder wissen, was andere tragen und was Experten davon halten. Im Buch zu lesen sind zum Beispiel Zitate von Joop wie: „Wenn ihr mich fragt: ich will meinen Stil nicht unbedingt erkennen, um lebenslänglich der Gleiche zu sein. Ich möchte immer so aus aussehen wie der, der mir gerade gefällt. Aber nicht so, wie ich vom lieben Gott oder der bösen Mutternatur zu recht geschubst wurde. Soll ich mich dauernd mit diesem Kompromiss abfinden? Denke gar nicht daran.“

Zwölf Stilikonen kritisch betrachtet

Zu den Stilikonen, die Wolfgang Joop in seinem Buch regelrecht von ihrem Kleiderstil her auseinandernimmt, gehören Rihanna und Alexa Chung, aber auch die ehemalige Chefredakteurin der französischen Vogue, Carine Roitfeld. Sie beschreibt Joop als „Madame très cool“. Kritisiert - so kann man schon sagen - werden im 256 Seiten starken Buch "Dresscode" aber auch Lena Dunham, das „Smart Girl“, Virgina und Claire Coutin-Clarins, die extravaganten „Bohème-Girls“ sowie Iris Apfel und Lauren Santo Domingo, das New Yorker „High-Society-Girl“. Wem diese Namen nichts sagen sollten, auch US-Schauspielerin Diane Keaton sowie Tilda Swinton und sogar Kate Middleton, die gerade schwangere Herzogin von Cambridge, die Joop als „No-Drama-Queen“ bezeichnet, werden hier von ihrem Kleidungsstil her näher beleuchtet. Das Buch erschien am 20. April 2015 im Gräfer und Unzer Verlag und kostet etwa 18 Euro.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Junge flippige Mode 2018
Was kommt Neues?
Style » Strickmode - voll im Trend
Strickkleider sind gefragt wie nie
Style » Kontaktlinsen oder Brille
die beste Wahl für jedes Outfit
Style » Tagesmakeup - was ist nötig, was lässt man weg
Styling für den Job
Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. shooting im playboy-stil
    12.12.2017 — St. Gallen
  2. Das Mega Wunschmottoshooting !
    12.12.2017 — Stuttgart
  3. Models für Luxusmarken gesucht in Wien!
    07.12.2017 — Wien
  4. Workshop Ibiza
    21.11.2017 — Hünxe
  5. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    21.11.2017 — Stuttgart
  6. Girlfriend Shooting !
    13.11.2017 — Stuttgart
  7. Skyline Shooting Frankfurt New York Style
    01.11.2017 — Frankfurt am Main