1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Kate Moss in Psychothriller

17.02.2014 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Ihre 40 Jahre, die sie mittlerweile alt ist, sieht man Model Kate Moss nicht an. Ihr Erfolg als Werbegesicht ist ungebrochen groß. Aktuell ist sie die Hauptfigur in der neuen Alexander McQueen-Kampagne, wo das britische Topmodel beweist, dass es auch in schaurigem Ambiente seinen Glanz versprühen kann. Die Szenerie, die dargestellt wurde für die Kampagne erinnert an einen düsteren Psychothriller: Kate Moss steht in einem spärlich beleuchteten Raum, mit gelben Haaren und in Lederkluft. Auf ihrer Schulter sitzt eine Doppelgänger-Voodoopuppe. Wenn auch noch so düster - der besondere Fokus liegt auf der Kleidung der Protagonistin. Diese besteht aus Korsagenkleid, Bustier-Top, Rock und Weste und Accessoires in Form von dicken goldenen Armreifen.

In bewährter Hitchcock-Manier
Kreativdirektorin Sarah Burton ließ sich bei der Inszenierung der neuen Alexander McQueen-Frühjahr/Sommer-Kollektion vom 1960er Jahre Thriller "Augen der Angst" inspirieren. Für Kate Moss ist es das erste Mal gewesen, dass sie für das Label Alexander McQueen vor der Kamera stand. Dabei war die Stilikone mit Alexander McQueen, der 2010 Selbstmord begangen hatte, eng befreundet. Er nach seinem Freitod wurden viele Verbraucher auf das Label erst aufmerksam. Und zwar, weil Chefdesignerin Sarah Burton, die McQueens Platz eingenommen hatte, das Brautkleid der Herzogin von Cambridge (Kate Middleton) und das Brautjungfernkleid von Philippa (Pippa) Middleton entwarf.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe
People » Anthony Hopkins modelt für Brioni
Hollywoodlegende aufd em Laufsteg
Style » Wintermode - es darf kalt werden
Samt ud Daunenjacken halten warm
Style » Bread & Butter – ein Erfolg
Aber es bleibt schwierig
Designer » Künftig keine Magermodels mehr …
Frankreichs Modekonzerne veröffentlichen Regeln

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Sensual-Shooting für Magazin
    17.10.2017 — Näfels
  2. Das Mega Wunschmottoshooting !
    12.10.2017 — Stuttgart
  3. Models für Akt Fotografie.
    08.10.2017 — Hannover
  4. Girlfriend Shooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  5. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  6. Visa für Mermaid-Shooting gesucht
    05.09.2017 — Dormagen
  7. Models in Hamburg und Berlin gesucht
    29.08.2017 — Hamburg