1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Kylie Bisutti rechnet ab

30.04.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Sie ist gerade einmal 23 Jahre alt und hat schon viel erlebt - Model Kylie Bisutti, die ihren Beruf inzwischen an den Nagel gehängt hat und in einem Buch mit der ganzen Branche abrechnet. Die Anschuldigungen, die das ehemalige Model erhebt, wiegen dabei schwer, weil sie durch die Hölle gehen musste.

Angst und Magerwahn
Dabei fing einst alles an wie im Traum: Das frühere "Victoria Secrets"-Model verließ mit gerade einmal 15 Jahren ihre Heimat Las Vegas und ging nach New York, wo sie mit vier anderen Nachwuchs-Models in einem Apartment wohnte. Um als Model Fuß fassen zu können, musste sie sich halbnackt fotografieren lassen und hungern, litt später auch an Bulimie. In einem aktuellen Interview mit der „New York Post“ erzählte das Ex-Model, dass sie jeden Abend weinend zu Bett gegangen sei und wenn sie in den Spiegel schaute meinte sie fett zu sein. Ihr Denken kam daher, weil ihr Agent sie als „fette Kuh“ beschimpfte und sie nicht zu wichtigen Castings ließ.

Permanente Diät
In ihrem Buch "I´m No Angel“ verarbeitet Bisutti nun diese Zeit, der sie nur noch Ananas und Wassermelonen aß,  Wasser trank und 12 Stunden in der Woche Sport machte. Am Ende war sie auf 48 Kilo abgemagert, bei einer Größe von 1,79 m. Das Ex-Model, das im Dezember 2011 seinen Rückzug aus dem Business verkündete, berichtet aber auch von einem Fotografen, der sie gegen die Wand drückte und sie küsste. Etwas, was Kylie Bisutti auch zu schaffen machte, war dass sie zwar den begehrten Job bei „Victoria´s Secret“ aber ihre Ehe verleugnen sollte, die sie damals bereits eingegangen war.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe
People » Anthony Hopkins modelt für Brioni
Hollywoodlegende aufd em Laufsteg
Style » Wintermode - es darf kalt werden
Samt ud Daunenjacken halten warm
Style » Bread & Butter – ein Erfolg
Aber es bleibt schwierig
Designer » Künftig keine Magermodels mehr …
Frankreichs Modekonzerne veröffentlichen Regeln

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Das Mega Wunschmottoshooting !
    Gestern — Stuttgart
  2. Model für Magazin-Shooting gesucht
    14.09.2017 — Näfels
  3. Regenshooting am 8.10.
    12.09.2017 — Wuppertal
  4. Visa für Mermaid-Shooting gesucht
    05.09.2017 — Dormagen
  5. Shooting im alten Herrschaftshaus bis Teilakt
    04.09.2017 — Sarstedt
  6. Girlfriend Shooting !
    04.09.2017 — Stuttgart
  7. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    04.09.2017 — Stuttgart