1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Das war die London Fashion Week

25.09.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Die Fashion Week war vom 13. bis zum 17. September nun in London im Gange und weilt noch bis einschließlich zum 24. September in Mailand. In London zeigten in den Tagen der Fashion Week Modedesigner aus aller Welt ihre neuesten Kreationen für den Sommer 2014. Es fehlten allerdings in London die ganz großen Namen der Branche, welche zuvor noch in New York für Furore sorgte. Entsprechend konzentrierte sich die Londoner Modewoche auf die kreativen Branchen-Newcomer. Es gab insgesamt 58 Schauen, auf denen Neues entdeckt werden konnte. Darunter befand sich auch der in London lebenden Türken Bora Aksu. Doch auch bekannte Größen der Branche sah man, wie den Trenchcoat-Spezialisten Burberry. Für dieses Label lief auch Model Cara Delevingne über den Laufsteg. Begeistert zeigten sich die Kritiker von der Schau von Christopher Kane, welcher auf den Blumen-Trend setzte bei seinen Kreationen. Zeigen dürfte auf der London Fashion Week aber auch Altmeisterin Vivienne Westwood ihre neue „Red-Label-Kollektion“.

Beauty-Bags für Models
Als Models waren zugegen in London Models wie Arizona Muse, Anja Rubik und Kendra Spears. Für diese wurde im Vorfeld des Events auch ein ganz besonderen Care-Paket zusammengestellt. Dieses bestand aus gesunden Snacks und Beautydrinks. Enthalten waren natürlich auch Beauty-Produkte, damit die Schönen einen perfekten Teint hatten, mit dem sie über den Laufsteg gehen konnten. Es war die Vogue, die im Vorfeld bereits in dieses Beauty-Bag der Models blicken dürfte und darüber vorab exklusiv berichtete.

Abschlussgala
Den Abschluss der Londoner Fashion Week eine Gala, auf der sich natürlich auch Promis blicken ließen, darunter unter anderem David und Victoria Beckham. Gemeinsam mit Stella McCartney und Sienna Miller und anderen warben die beiden für "Grüne Mode", sprich für Mode, die nach ökologischen und ethischen Standards hergestellt wurde. Es handelte sich hier um eine Initiative, die den Namen "Green Carpet" trägt und von Livia Firth, der Frau des Schauspielers Colin Firth, initialisiert wurde.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe
People » Anthony Hopkins modelt für Brioni
Hollywoodlegende aufd em Laufsteg
Style » Wintermode - es darf kalt werden
Samt ud Daunenjacken halten warm
Style » Bread & Butter – ein Erfolg
Aber es bleibt schwierig
Designer » Künftig keine Magermodels mehr …
Frankreichs Modekonzerne veröffentlichen Regeln

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Das Mega Wunschmottoshooting !
    19.09.2017 — Stuttgart
  2. Model für Magazin-Shooting gesucht
    14.09.2017 — Näfels
  3. Regenshooting am 8.10.
    12.09.2017 — Wuppertal
  4. Visa für Mermaid-Shooting gesucht
    05.09.2017 — Dormagen
  5. Shooting im alten Herrschaftshaus bis Teilakt
    04.09.2017 — Sarstedt
  6. Girlfriend Shooting !
    04.09.2017 — Stuttgart
  7. Shooting auf Gran Canaria
    01.09.2017 — Gran Canaria, Maspalomas