1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Topmodel Irina Lazareanu wird Designerin

Model, Sängerin und nun auch noch Designerin - Topmodel Irina Lazareanu kann einfach alles

22.05.2010 - Kommentare: 0 - Autor: Sarah
Artikel weiterempfehlen

Mit Kate Moss teilt das rumänische Topmodel Irina Lazareanu so einiges; beide waren mit Pete Doherty und Jamie Hince (Kates aktueller Freund) liiert, und Irina modelte für eine von Kate Moss‘ Topshop-Kollektionen. Nicht zuletzt das inspirierte Irina Lazareanu nun wohl, selbst zum Stift zu greifen und loszuzeichnen; sie geht nun auch unter die Designer.

Immer mehr Models wie eben Kate Moss, Erin Wasson, Milla Jovovich oder Coco Rocha haben ihre eigenen Modelinien. Kein Wunder; Models bekommen alle Trends brühwarm mit und tragen die neuen Looks als erste. So entwickelt man natürlich einen gewissen Stil.

Zusammen mit einem berühmten Namen und einem coolen Image passt dann eigentlich alles, und die Damen können sogar für sich selbst modeln. Irina Lazareanus Linie wird Rini by Irina heißen und sehr Vintage-inspiriert sein. Sie soll Irinas eigenen Stilmix widerspiegeln.

Der heißt Rock-Chic meets Model; musikalisch ist das Fräulein nämlich auch noch. Schon mit 15 lernte sie Pete Doherty kennen und war mit ihm und den Babyshambles auf Tour. Sie schreibt auch selbst Songs, unter anderem mit Sean Lennon, mit dem sie auch mal zusammen war.

Auch als Model hat Irina Lazareanu eigentlich alles erreicht; Steven Meisel fotografierte sie für die Vogue, Chanel, Balenciaga (wo sie zur Muse von Nicolas Ghesquière wurde), Alexander McQueen, Anna Sui, Lanvin, Versace, Michael Kors, Alexander McQueen, Marc Jacobs, Missoni, Pucci, Burberry, Fendi und viele andere Designer buchten sie für Schauen und Kampagnen.

Karl Lagerfeld wählte Irina 2006 als Muse und neues Gesicht von Chanel. Irina Lazareanu ist bei Marilyn (New York und Paris), Why Not Models (Mailand), Storm Models (London) und Giovanni (Montreal) unter Vertrag.

Ein echtes Multitalent! Leider wird es ihre Mode erstmal nur in Japan geben. Ach ja, und dann auch noch irgendwann ein Album; Some Place Along the Way. Gibt es eigentlich irgendetwas, das Irina Lazareanu nicht kann? Über das Leben nach dem Modeln muss sie sich jedenfalls wohl keine Sorgen machen.

Fotos via topshop und models.com

Irina Lazareanu

Irina Lazareanu und Kate Moss

Topmodel Irina Lazareanu

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Junge flippige Mode 2018
Was kommt Neues?
Style » Strickmode - voll im Trend
Strickkleider sind gefragt wie nie
Style » Kontaktlinsen oder Brille
die beste Wahl für jedes Outfit
Style » Tagesmakeup - was ist nötig, was lässt man weg
Styling für den Job
Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Hotelshooting in Essen
    Heute — Essen
  2. shooting im playboy-stil
    12.12.2017 — St. Gallen
  3. Das Mega Wunschmottoshooting !
    12.12.2017 — Stuttgart
  4. Models für Luxusmarken gesucht in Wien!
    07.12.2017 — Wien
  5. Magazin-Shooting am Samstag dem 18.12.17
    07.12.2017 — Näfels
  6. Workshop Ibiza
    21.11.2017 — Hünxe
  7. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    21.11.2017 — Stuttgart