1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

H&M schummelt bei Übergrößen Models

08.10.2013 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Ellenlange Beine, ganz schön feste Schenkel, eine schmale Taille und eine schöne Oberweite - so sehen Topmodels aus, wenn sie schon ein bisschen besser genährt sind und nicht gerade zu den Magermodels gehören, die immer noch viele Designer bevorzugt über den Laufsteg schicken. Geht es indes um Models mit Übergröße, dann zögern die meisten Designer doch noch, weil sie vermutlich auch eine Modenschau haben möchten, die ohne Models mit dicken Schenkel und schwabbeligen Bäuchen über die Runden geht. Ähnlich dachte vermutlich auch H&M, als für Mode für die Größe 44 geworben wurde im Internet. Geworben hat man nämlich mit Models, die ganz normal aussahen, an denen offenbar kein Gramm zu viel ist. Auf Twitter wurde kurz darauf die Wahl der Übergrößen-Models zum Aufreger. Und das war nun nicht das erste Mal, dass sich H&M bei der Wahl der Models total vertan hatte, genauergesagt total am Thema vorbeiging. Schon im Frühjahr, als Bademode gezeigt wurde, hat sich H&M sehr viel Mühe gegeben mit dem Nachkorrigieren nachdem man offenbar zu blasse Models engagiert hatte. Am Ende waren diese allerdings zu braun, so dass es schon unwahrscheinlich schien, dass an diesen Fotos nicht herum retuschiert wurde. Damals empörten sich Gesundheitsfanatiker und Hautärzte darüber recht medienwirksam und

Schlanke XXL-Models
H&M entschuldigte sich. Eine Entschuldigung von H&M ist auch inzwischen eingetroffen - zum Fall der doch etwas schmalen XXL-Models. Eine Unternehmenssprecherin erklärt hierzu: "Bei dem dargestellten Artikel handelt es sich um eine fehlerhafte Verbindung zwischen Produkt und Bild. Dieses werden wir schnellstmöglich korrigieren. Alle unsere Modelle in Übergröße tragen Größe 44-48, einschließlich der Modelle auf unserer Website. H&M ist stets darum bemüht, eine weites Spektrum unserer verschiedenen Kollektionen und Konzepte zu zeigen."

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe
People » Anthony Hopkins modelt für Brioni
Hollywoodlegende aufd em Laufsteg
Style » Wintermode - es darf kalt werden
Samt ud Daunenjacken halten warm
Style » Bread & Butter – ein Erfolg
Aber es bleibt schwierig
Designer » Künftig keine Magermodels mehr …
Frankreichs Modekonzerne veröffentlichen Regeln

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Das Mega Wunschmottoshooting !
    12.10.2017 — Stuttgart
  2. Models für Akt Fotografie.
    08.10.2017 — Hannover
  3. .... akt fotografie, kurzzeitig wird ein pay-akt-shooting bei ff-m angeboten! gruss michael & team
    05.10.2017 — berlin-charlottenburg
  4. Girlfriend Shooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  5. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  6. Visa für Mermaid-Shooting gesucht
    05.09.2017 — Dormagen
  7. Models in Hamburg und Berlin gesucht
    29.08.2017 — Hamburg