1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Mode auf Schloss Hohenzollern

01.08.2017 - Kommentare: 0 - Autor: Stylished Team
Artikel weiterempfehlen

Während einer Schlossbesichtigung gleichzeitig einen Streifzug durch die Mode machen – das ist noch bis zum 15. November 2017 auf Schloss Hohenzollern in Sigmaringen möglich. Eröffnet wurde die Ausstellung „Faszination Fashion“ am 28. Juli durch Katharina Fürstin von Hohenzollern persönlich. Es handelt sich dabei um Einzelstücke aus dem Kleiderschrank der zweiten Ehefrau des Chef des Hauses Hohenzollern, Karl Friedrich von Hohenzollern. Die 1959 in Hamburg geborene Fürstin ist ein richtiger Kleidernarr. Und wenn, dann müssen es natürlich standesgemäß edle Roben sein, die sie trägt. Jede Robe ist dabei genauso exquisit wie der Geschmack der Trägerin selbst. Als die Fürstin am 28. Juli Gäste zum ersten Mal zum Bestaunen der Roben einlud, dürfte natürlich eine exklusive Schlossführung auch nicht fehlen.

Streifzug durch die edle Robenwelt der Fürstin

Die Gastgeberin wusste natürlich ganz genau zu berichten, wo sie welches Kleid getragen hatte. Ein trägerloses nachtblaue Kleid zum Beispiel vor zwei Jahren bei einem Privatkonzert mit anschließendem Essen im Buckingham Palast in London. Eingeladen dazu hatte damals die Queen höchstpersönlich. Die Kreation stammt aus dem Hause des Londoner Newcomer-Labels „Galvan“. Die Fürstin ist mit dem Chef des Hauses Hohenzollern seit 2010 verheiratet und seither als schillernde Begleitung an seiner Seite. 2012, für die Hochzeit von Guillaume Erbgroßherzog von Luxemburg entschied sie sich für einen Klassiker unter den Designern, den französischen Modezaren Christian Dior. Und natürlich auch dieses Kleid findet man in der Ausstellung auf Schloss Hohenzollern. Doch auch von weniger bekannten Modedesignern trägt die Fürstin gerne Kreationen. So zum Beispiel von Beate Bonk aus Ingolstadt, die am 28. Juli sich ebenfalls unter den geladenen Gästen befand. Die Sonderausstellung „Faszination Fashion“, die einen sehr guten Einblick in den Kleiderschrank der Fürstin verleiht, kann im Übrigen ohne Aufpreis noch bis 15. November bei einer Besichtigung von Schloss Hohenzollern bewundert werden.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Schmuck - Must Have & Trends 2017
Die aktuellen Trends
Style » Bodyshaving - mehr als nur ein Trend?
Immer mehr Männer rasieren nicht nur den Bart
Style » Die neuen Sommerkleider
aktuelle Trends
Style » Der richtige Style für jeden Figurtyp
Fehler bei der Kleidungswahl vermeiden
People » Manish Arora designt exklusive Düfte
Manish Arora
Designer » Zalando wirbt um Männer
James Franco

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)