1. Übersicht
  2. Style
  3. Cover
  4. Designer
  5. Spotlight
  6. People
  7. Life

Modetrends im Winter 2017/2018

08.09.2017 - Kommentare: 1 - Autor: Stylished Team
Stichwörter:
Artikel weiterempfehlen

Mode spielt für Männer und Frauen nicht nur im Sommer eine Rolle, sondern vor allem im Winter. Denn dann beherrschen meist gedeckte Farben das Geschehen und dann ist auch die Laune entsprechend getrübt. Doch das muss für den Winter 2017/2018 weder bei Mann noch Frau sein. Auch wenn nicht so farbenfroh wie im Frühjahr / Sommer 2017 kommt die Mode für den Winter 2017/2018 doch nicht so gedeckt rüber, als noch vor 10 Jahren. Doch wenn die Tage wieder kürzer werden, dann sollten sich Mann und Frau auch wieder dicker anziehen. Denn dann durchzieht Deutschland flächenmäßig wieder eine kühle Brise und die bunten Blätter fallen auf die Erde. Mütze und Schal sind dann zwar noch nicht umgehend angesagt. Doch das Verhalten in Sachen Kleidung ändert sich bei den Verbrauchern im Laufe des Jahres recht rasch. Andere empfinden den Herbst auch wieder als sehr angenehm, weil sie dann auch endlich wieder ihre warme Strickjacke tragen können.

Samt und Rüschen überall

Schon im letzten Winter gab es den Trend, dass Samt sein Comeback feiert. Von einem Comeback kann man daher 2017/2018 im Winter schon nicht mehr reden. Immer noch im Trend sind daher der XL-Mantel aus Samt und auch das bodenlange Samt-Kleid. Durch diese Mode fühlt man sich regelrecht zurückversetzt in eine Zeit des frühen 14. Jahrhunderts, als Samt das Hauptgewebe war, aus dem Adelskostüme hergestellt wurden. Samt ist aber nicht die einzige „Zutat“, aus der Design-Träume gemacht wurden. Wie Samt, werden auch Rüschen in die Rubrik der Retro-Teile eingeordnet. Diesen haben einen romantischen Touch und sind auch recht Retro. Denn in den 1980er Jahren waren Rüschen schon einmal trendig. Und die dürfen eben auch im Herbst / Winter 2017/2018 auf keinen Fall fehlen. Dann noch den passenden Schmuck dazu, und fertig ist das neue Outfit.

Colour Blocking und Oversize

Wie auch schon im Herbst / Winter zuvor, knallt es auch gegen Ende 2017 und Anfang 2018 bei den Farben. Denn Colour Blocking ist immer noch angesagt und ermutigt die Verbraucher zum Tragen von recht mutigen Kombinationen, wie man auch sehr gut bei den Neuheiten bei Daniel Hechter sehen kann. Wie schon im Winter zuvor gehören zu den angesagten Farben Orange und auch ein eher knalliges Korall, ebenso wie ein Pink und ein Rot. Dabei gilt: Je krasser der Unterschied, umso besser. Nach wie vor ein Trend ist auch Oversize. Und zwar geschnitten mit der 7/8 Hosenlänge und der3/4 Hosenlänge. Ebenfalls ein Comeback erfahren Volants oder Schößchen.

Überall Karo-Muster oder Einfarbigkeit etc.

Nach wie vor ebenfalls ein Trend ist Karo. Und zwar in allen möglichen Mustergrößen. Die Mode 2017 / 2018 für den Winter zeigt dabei beeindruckend, dass Karos nicht nur ein Ding der Schotten ist. Die Zusammenstellung der Karos ist dabei willkürlich – in einem Outfit können auch mehrere Stücke mit kleinen und mit größeren Karos enthalten sein. Doch auch Einfarbigkeit ist trendig im Herbst und Winter 2017 / 2018. Diese Eintönigkeit äußert sich vor allem in einfarbigen Blusen, Palazzohosen und Shiftkleidern. Besonders stillvoll sind diese Stücke in den Farben Eisblau oder Weiß – sogenannte cleane Farben also. Doch auch transparente Stoffe sind angesagt. Natürlich müssen darüber Jacken getragen werden. Und auch der Hahnentritt als Muster kommt wieder – auf Jacken, auf Blusen und auf Hosen. Im Trend liegen zudem Hosenanzüge. Diese geben der Trägerin das Gefühl, dass sie wirklich völlig eingekleidet ist. Schlaghosenschnitte sind dabei ganz im Trend der Zeit.

Der Unterziehpullover

Den Weg zurück auf die Laufstege fand indes für den Herbst / Winter 2017 /2018 der Unterziehpullover. Mehrere Jahre hatten die Designer völlig verbannt in die Schubläden. Doch jetzt ist er wieder da. Die 1970er Jahre Trendwelle kommt dabei in großen Schritten daher. Getragen meist als Rollkragenpullover, aber auch mit Rundausschnitt, präsentiert sich der Unterziehpullover in der Wintersaison 2017 / 2018 als zweite Haut – eng anliegend.

Kommentare

Olivia - 02.10.2017, 10:22

?????????????????????????????????????????????????????????

Artikel kommentieren

Dein Kommentar

Sie müssen sich einloggen, um diese Funktion zu nutzen. Jetzt hier registrieren!

Weitere Artikel

Style » Dirndl 2017 – das geht bzw geht nicht
NoGos für die Wiesn 2017
Style » Modetrends im Winter 2017/2018
mehr Farbe
People » Anthony Hopkins modelt für Brioni
Hollywoodlegende aufd em Laufsteg
Style » Wintermode - es darf kalt werden
Samt ud Daunenjacken halten warm
Style » Bread & Butter – ein Erfolg
Aber es bleibt schwierig
Designer » Künftig keine Magermodels mehr …
Frankreichs Modekonzerne veröffentlichen Regeln

Top Models bei Stylished (Zum Contest)

Weiblich

Männlich

Jobangebote für Models (Zur Jobbörse)

  1. Sensual-Shooting für Magazin
    17.10.2017 — Näfels
  2. Das Mega Wunschmottoshooting !
    12.10.2017 — Stuttgart
  3. Models für Akt Fotografie.
    08.10.2017 — Hannover
  4. Girlfriend Shooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  5. Großes TfP-Wunschmottoshooting !
    25.09.2017 — Stuttgart
  6. Visa für Mermaid-Shooting gesucht
    05.09.2017 — Dormagen
  7. Models in Hamburg und Berlin gesucht
    29.08.2017 — Hamburg